tx_animation_image_small_placeholder

Nachrichten

15.03.2019

Deutsche Post DHL Group erhält internationalen Catalyst Award

Soziales

Deutsche Post DHL Group wurde gestern in New York mit dem internationalen Catalyst Award 2019 für die Initiative zur Förderung des Frauenanteils in Führungspositionen geehrt: In einer feierlichen Zeremonie überreichte Catalyst, eine US-amerikanische Non-Profit-Organisation, die Auszeichnung am 14. März 2019 in New York Frank Appel, CEO Deutsche Post DHL Group.

„Der Catalyst Award ist eine sehr wichtige Auszeichnung für unser unternehmerisches Engagement im Bereich Vielfalt und bei der Förderung von Frauen in Führungspositionen. Ich freue mich sehr, diesen Preis entgegen nehmen zu dürfen, “ sagte Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post DHL Group. Er fügte hinzu: „Der Catalyst Award ist eine Motivation für unser Unternehmen unseren Weg weiter zu gehen.“

Die Initiative von Deutsche Post DHL Group „Frauen in Führungspositionen“ startete 2011 und ermittelte zunächst die wesentlichen Barrieren für die Entwicklung von Frauen in Managementpositionen. Basierend auf einer globalen Führungskräftebefragung sowie Fokusgruppeninterviews, identifizierte DPDHL Group vier Handlungsfelder: Kultur und Einstellung, Karriereentwicklung von Frauen, flexible Arbeitsbedingungen und das Erheben von Kennzahlen. Auf dieser Grundlage wurden umfassende Programme entwickelt einschließlich regionaler Aktivitäten, die Vielfalt und Inklusion innerhalb des Konzerns fördern. Seit Start der Initiative in 2011 hat DPDHL Group den Frauenanteil im Management signifikant erhöht. Heute ist mehr als jede fünfte Position im mittleren und oberen Management weiblich besetzt.


© 2019 BvDP. Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten.