tx_animation_image_placeholder tx_animation_image_placeholder tx_animation_image_placeholder
tx_animation_image_arrowLeft_placeholder tx_animation_image_arrowRight_placeholder
tx_animation_image_display_placeholder tx_animation_image_display_placeholder tx_animation_image_display_placeholder
0
typo3conf/ext/animation/
7

Neueste Nachrichten

Zebra Technologies (NASDAQ: ZBRA), stellt Deep Learning Optical Character Recognition (DL-OCR) vor. Die Lösung für optische Zeichenerkennung...

Weiterlesen

DHL Supply Chain (DHL), der weltweite Marktführer für Kontraktlogistiklösungen, hat heute Investitionen in Indien in Höhe von EUR 500 Mio. bekannt...

Weiterlesen

DHL Global Forwarding, Freight hat bei den siebten jährlichen Stevie Awards for Great Employers insgesamt sieben Stevie Awards gewonnen, davon zwei in...

Weiterlesen

„Mister BvDP“ im Ruhestand

Niemand hat den Bundesverband der Deutschen Postdienstleister (BvDP) mehr geprägt als Eugen Pink, der langjährige Geschäftsführer des Verbandes. Er war Herz und Hirn des Verbandes, hat sich mit seiner Aufgabe identifiziert und diese nicht nur vorbildlich erfüllt, sondern regelrecht gelebt. Sich den Verband ohne ihn vorzustellen, fällt schwer.

weiterlesen

Kontinuität und Wandel – der neue Geschäftsführer stellt sich vor

Der Vorstand des BvdP hat in seiner Vorstandssitzung mit Wirkung zum 01.06.2022 Herrn Stefan Schmidt zum Geschäftsführer bestimmt. Herr Schmidt wird den Verband zukünftig gleichberechtigt mit Herrn Albig führen.

Stefan Schmidt ist studierter Diplom-Kaufmann und seit 1999 in verschiedenen Führungsfunktionen der Deutschen Post tätig - die längst Zeit als Vertriebsdirektor im Öffentlichen Sektor. Aufgrund seiner langjährigen Tätigkeit im Vertrieb sowie im Produktmanagement verfügt er nicht nur über exzellente Kenntnisse der Konzerns Deutsche Post DHL, sondern darüber hinaus auch über eine hohe Expertise in den Bereichen Vertrieb und Marketing – zuletzt als Geschäftsführer bei der Deutsche Post InHaus Services.

Schwerpunkte seiner Arbeit der letzten Jahre waren insbesondere die Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung – zwei Megatrends, die die Art wie wir wirtschaften, leben und kommunizieren deutlich verändern werden. Die letzten Jahre haben bereits gezeigt, welche elementare Bedeutung diese Themen in unserer Branche haben. Die Rolle des BvDP in diesem Umfeld neu zu definieren und eine Vision der Zukunft zu entwickeln, bildet daher auch beim BvdP den Schwerpunkt seiner Arbeit.

Gemeinsam mit Eugen Pink war es Herrn Schmidt in den ersten Wochen seiner Tätigkeit möglich, fast alle Mitglieder persönlich kennenzulernen und mit ihnen über die Ausrichtung des BvDP zu sprechen. In diesen Gesprächen wurde die Wichtigkeit der Themen Nachhaltigkeit und Digitalisierung für unsere Mitgliedsunternehmen nicht nur bestätigt, sondern auch deutlich, welche gesellschaftlichen Herausforderungen damit verbunden sind.

Wir werden diese Themen daher als Verband auch im politischen Berliner Umfeld nutzen, um die Interessen unserer Verbandsmitglieder zu vertreten und mit in die politische Willensbildung in Berlin einbringen. Die bisherige inhaltliche Arbeit des Verbandes in unseren klassischen Feldern werden wir in gewohnter Qualität fortsetzten.

Ein Highlight der letzten Wochen, war der lang ersehnte Präsenz-Arbeitskreis des BvDP in Köln. Die vielen interessanten Vorträgen und Diskussionen am Rande des Arbeitskreises, haben erneut die Bedeutung der oben angesprochenen Themen bestätigt.

Alle die Interesse daran haben, aktiv an der Neuausrichtung des BvdP  mitzuarbeiten, können gerne direkt Ihren Input geben: Stefan Schmidt freut sich über jede Anregung oder Idee! Gerne per Mail (s.schmidt@bvdp.de) oder per Telefon (0160/90394686)

 

 

 

 

   

Corona Logistik News

Corona-Arbeitsschutzverordnung winterfest gemacht

Hubertus Heil: "Wir haben aus den Erfahrungen der letzten Jahre gelernt und bereiten uns jetzt schon auf den Herbst und Winter vor. Deswegen haben wir uns auf eine Neufassung der Corona-Arbeitsschutzverordnung geeinigt, die den Anforderungen an den Arbeitsschutz im Betrieb unter pandemischen Bedingungen gerecht wird. Weiterhin gilt: Wir behalten die Entwicklung sehr wachsam im Auge. Die neue Verordnung ermöglicht es den Betrieben, die Maßnahmen flexibel an das Infektionsgeschehen anzupassen. So werden Ansteckungen im Betrieb verhindert und Arbeits- und Produktionsausfälle vermieden."

 

mehr

 

 

 

 

 

 

Kontakt

Bundesverband Deutscher
Postdienstleister e.V. (BvDP)
Adenauerallee 87
53111 Bonn

Tel.: +49 228 91 43 60
Fax: +49 228 91 43 660
Email: verschicken

© 2022 BvDP. Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten.