tx_animation_image_placeholder tx_animation_image_placeholder tx_animation_image_placeholder
tx_animation_image_arrowLeft_placeholder tx_animation_image_arrowRight_placeholder
tx_animation_image_display_placeholder tx_animation_image_display_placeholder tx_animation_image_display_placeholder
2
typo3conf/ext/animation/
7

Neueste Nachrichten

Ein Gewerbe anmelden, Erlaubnisse für den Betrieb einer Gaststätte oder die Tätigkeit als Versicherungsvermittler beantragen, sich in die...

Weiterlesen

Deutsche Post DHL Group setzt zum IDAHOBIT, dem internationalen Tag gegen Homo-, Bi-, Inter- and Transphobie ein Zeichen für Vielfalt und beflaggt die...

Weiterlesen

DHL Global Forwarding, Freight, der internationale Frachtspezialist von Deutsche Post DHL Group, hat heute neue Features und verbesserte...

Weiterlesen

„Kriterien für die Vergabe von Postdienstleistungen im Gewährleistungsstaat: Beschaffungsautonomie – Qualität – Nachhaltigkeit“

von Prof. Dr. iur. Martin Burgi 

Das Gutachten befindet sich durchgehend auf dem Stand von Februar 2021. Insbesondere sind mehrere unmittelbar einschlägige Entscheidungen von Vergabekammern und Oberlandesgerichten zur Beschaffung von Postdienstleistungen eingearbeitet worden. Inhaltlich ausgeweitet und unter Auseinandersetzung mit der Rechtsprechung vertieft wurden die Ausführungen zum sog. Grundsatz der Beschaffungsautonomie. Dies gipfelt in der These, dass die öffentlichen Auftraggeber nicht für die Wettbewerbsförderung, sondern ausschließlich für die Beschaffung zuständig sein dürfen. Neu eingefügt wurde ein Abschnitt über die Frage des Verhältnisses von Eigen- und Fremdausführung bei der Inanspruchnahme der Deutsche Post AG als marktbeherrschendem Postdienstleister sowie ein Abschnitt über die sog. Datenschutz-Compliance. Wiederum erweitert und teilweise neu formuliert wurden die Abschnitte über die Formulierung höherer Umwelt- und Sozialstandards.

 

Das Gutachten kann per Mail kostenlos bestellt werden!

Corona Logistik News

"Diese Katastrophe war vermeidbar"

"Toxischer Cocktail" des Zögerns - die Reaktionen von WHO und Regierungen auf die ersten Corona-Anzeichen waren laut einem Expertengremium verheerend. Ihr Bericht enthält aber auch Verbesserungsvorschläge.

mehr

Kontakt

Bundesverband Deutscher
Postdienstleister e.V. (BvDP)
Adenauerallee 87
53111 Bonn

Tel.: +49 228 91 43 60
Fax: +49 228 91 43 660
Email: verschicken

© 2021 BvDP. Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten.