tx_animation_image_small_placeholder

Neue Nachrichten

12.09.2018

DHL macht Stückgut-Transporte auf der Straße flexibler und planbarer

Logistik

DHL Freight, bietet ab sofort europaweit eine zusätzliche Liefertag-Option (Fixed Delivery Day) für sein Standard-Netzwerkprodukt Freight EuroConnect an. Mit dem neuen Service können Kunden ihre Fracht wie gewohnt an DHL Freight übergeben und die Zustellung bis zu fünf zusätzliche Werktage - über die Regellaufzeit hinaus - terminieren. Die Zustellung erfolgt dann im Anschluss auf den Tag genau. Dadurch ermöglicht DHL Freight seinen Kunden ihre Lieferketten und Produktionsprozesse noch flexibler und präziser zu planen. Der Service ist europaweit im DHL Freight EuroConnect Netzwerk verfügbar.

„Mit der neuen Liefertag-Option passen wir Auslieferungen an die Bedürfnisse unserer Kunden an. Timing ist alles, wenn es um die Gestaltung der Liefer- und Produktionsprozesse geht“, erklärt Uwe Brinks, CEO, DHL Freight. „Unsere Kunden erhalten ihre Sendungen genau dann, wenn sie gebraucht werden.“

Die Liefertag-Option ist eine Produkterweiterung von Freight EuroConnect, dem Standardprodukt von DHL Freight für palettiertes oder unpalettiertes Stückgut (LTL). Mit mehr als 2.000 täglichen Linienverkehren im eigenen Netzwerk, bietet DHL Freight einen flächendeckenden Service für Sendungen bis zu 2.500 kg zwischen allen großen Geschäftszentren in Europa. Transporte können einfach online oder am Telefon gebucht werden und ein transparentes Sendungsverfolgungssystem ermöglicht eine lückenlose Nachverfolgbarkeit, von der Abholung bis zur Auslieferung. Die Liefertag-Option wird einfach als Zusatzoption für eine Freight EuroConnect Sendung gebucht. Die Ware wird ganz normal in der Produktions- oder Lagerstätte abgeholt und verbleibt bis zu fünf Werktage im Netzwerk von DHL Freight, bevor sie dann am definierten Liefertag pünktlich zugestellt wird. In Deutschland und Schweden ist es darüber hinaus möglich für nationale Sendungen zeitgenaue Liefertermine (vor-10 oder vor-12-Zustellung) zu definieren.

So erleichtert DHL Freight seinen Kunden die Gestaltung Ihrer Fertigungsabläufe, und bietet gleichzeitig eine Verlässlichkeit und Planbarkeit, die unter anderem bei einer Just-in-Sequence-Produktion unabdingbar sind.

„Diese Erweiterung unseres Produktportfolios ist ein weiterer Schritt im Rahmen unserer Freight 2020 Strategie, bei der wir es uns unter anderem zur Aufgabe gemacht haben, eine noch bessere Servicequalität für unsere Kunden zu erzielen“, so Brinks weiter.

Nach dem Relaunch des Premium-Service für Stückgut Freight Eurapid vor einem Jahr, optimiert und erweitert DHL Freight ein weiteres Produkt in seinem Portfolio. Ob das Frachtgut priorisiert und auf dem schnellsten Weg den Empfänger erreichen soll oder gezielt Volumen bei Kapazitätsspitzen zu steuern sind, DHL Freight liefert entlang seiner gesamten Angebotspalette höchste Qualitätsstandards.


© 2018 BvDP. Nutzungsbedingungen Alle Rechte vorbehalten.