tx_animation_image_small_placeholder

Neue Nachrichten

pakadoo Business vereinfacht das Pakethandling im Unternehmen

Während die digitale Transformation eine große Umstrukturierung des Produkt- und Dienstleistungsportfolios vieler Unternehmen bedeutet, ist der Großteil der internen Logistikabläufe weit davon entfernt, die neuen Potenziale zu nutzen. Was das Handling von geschäftlichen Paketen anbelangt, ist der Empfangs- und Verteilungsprozess oftmals zeitaufwändig und intransparent. Mit pakadoo Business hält pakadoo, der Anbieter einer Zustelllösung für private Pakete in Unternehmen, nun eine Lösung speziell für geschäftliche Pakete bereit: Der Service bietet einen schlanken, digitalen Workflow für das optimierte Pakethandling. Mit dem pakadoo-Service lassen sich die Lieferungen über einen standardisierten und nachvollziehbaren Prozess verwalten, dem jeweiligen Empfänger zuordnen und mit einem Klick ausgeben.

Je größer das Unternehmen, desto aufwändiger sind oftmals die internen Prozesse. Unter anderem wird das beim Handling von geschäftlichen Paketen deutlich: angefangen mit Excel-Listen, die gepflegt werden müssen, über das Benachrichtigen der jeweiligen Empfänger bis hin zum eigentlichen Verteilen innerhalb des Unternehmens. So entpuppt sich der gesamte Workflow als zeitaufwändiges und intransparentes Unterfangen, das zudem anfällig für Fehler ist.

Zeitgemäß und zeitsparend: mit pakadoo Business den Paketempfang digitalisieren

pakadoo bietet hierfür eine praktische Lösung für das Pakethandling – jetzt auch speziell für Geschäftspakete. Wo bislang vor allem der Empfang privater Pakete im Unternehmen im Fokus stand, bietet das Start-up nun eine Business-Variante seiner digitalen Zustelllösung, die zuletzt immer häufiger angefragt wurde, wie pakadoo Geschäftsführer Markus Ziegler berichtet. „Es kamen immer wieder Kunden auf uns zu, bei denen das Handling privater Pakete durch pakadoo professioneller ablief als das der Geschäftspakete.“ Die Business-Lösung von pakadoo erlaubt eine schlanke Abwicklung direkt am Post- oder Wareneingang, wo die Pakete via pakadoo App digital erfasst und eingelagert werden. Mithilfe der pakadoo-Software lassen sich die geschäftlichen Lieferungen über einen standardisierten Prozess und ein zugehöriges Web-Dashboard einfach und schnell verwalten. 

Klick für Klick in Richtung Zukunft

Nach der Erfassung versendet die Software automatisch eine Empfangsbenachrichtigung an den zuvor festgelegten Mitarbeiterkreis oder die abholberechtigte Abteilung. Auf Wunsch wird diese Benachrichtigung bis zu dreimal täglich versendet. Das Auslagern erfolgt entweder per Klick in die in der Mail enthaltenen Tabelle, oder mithilfe von QR-Code, TAN oder PIN – abhängig vom jeweils vorhandenen (pakadoo-)System. Excel-Tabellen und handschriftliche Listen gehören damit der Vergangenheit an. „Mit pakadoo Business erweitern wir unser Portfolio um einen modernen Service, der sich ohne großen Aufwand implementieren und an den individuellen Bedarf der Unternehmen anpassen lässt“, so Ziegler. „Unser Tool kann damit seinen Teil zur digitalen Transformation beitragen.“

Erstmals öffentlich vorgestellt wurde der neue Service bei der diesjährigen Servparc, der Fachmesse für Facility Management und Industrieservice, in Frankfurt am Main. pakadoo Business ist ab sofort verfügbar und kann sowohl mit dem Service für Privatpakete als auch mit den paketdienst-unabhängigen pakadoo Paketschränken kombiniert werden. 

© 2019 BvDP. Terms of Service All Rights Reserved.