tx_animation_image_small_placeholder

News

Die schnellste Briefmarke der Welt

Die Österreichische Post AG und die Österreichische Staatsdruckerei (ÖSD) bereiten sich derzeit auf einen neuen Guinness Weltrekord vor: Es geht um den schnellsten Druck einer Briefmarke aller Zeiten. "BvDP"


Innerhalb von weniger als vier Stunden nach dem Finale der UEFA EURO 2008TM im Wiener Ernst Happel Stadion am 29. Juni soll ein Bogen mit 10 Briefmarken fertig gedruckt sein und zum Verkauf angeboten werden. Der Bogen besteht aus fünf Marken á 55 Cent (erste Wertstufe Inland) sowie fünf Marken á 65 Cent (erste Wertstufe EU), kostet 6,- Euro und zeigt natürlich das siegreiche Nationalteam – den neuen Fußball-Europameister. Weiters enthält der Bogen alle wichtigen Details zum Spiel (Tore und Torschützen, gelbe und rote Karten, etc.). Außerdem wird auf jedem Bogen das Guinness World Record Logo aufgebracht.

Der Weltrekord-Versuch beginnt mit dem Abpfiff des Spieles. Zwei unabhängige Zeugen werden die Druckvorbereitungen in der ÖSD sowie den Druck der Briefmarken beobachten. Anschließend werden die Briefmarken vom Standort der ÖSD im 23. Bezirk in die Wiener Innenstadt gebracht. In der Kärntner Straße 44 öffnet die Post am 30. Juni um 2 Uhr früh ihren Phila.Shop, wo der Verkauf des Bogens sofort nach Eintreffen von der ÖSD startet.


Der aktuelle Weltrekord wurde am 20. April 2001 aufgestellt. Damals starteten die britische Post und die Post von Gibraltar den Verkauf einer 2-Pfund-Briefmarke in Gibraltar aus Anlass des 75. Geburtstages von Königin Elizabeth II., 10 Stunden und 24 Minuten nachdem die Queen das Motiv freigegeben hatte.

© 2020 BvDP. Terms of Service All Rights Reserved.